Donnerstag, 20. Mai 2010

Kräuterschnecke (2): The Making Of

Heute Teil 2 der Kräuterschnecke. Ich und mein Rechner haben es endlich geschafft, die Bilder abzuspeichern. Hier kommen Sie:


Am Anfang war das Nichts...
(und davor war eine Yucca-Wüste mit Schnecken-Oase)


Dann wurde mit Sand, einer Flasche, einer Schnur und zwei Stöcken (jeweils für den Mittelpunkt) die Spirale am Boden gezeichnet.


Weil ich nicht wusste, wann es weiter geht und ob es vielleicht regnet, wurde der Sand noch mal mit Kies "übermalt".


Dann kam der Aufbau: die Höhen (Steigung) wurden zuerst mit Stöckchen vorgegeben.
Die Außenmauern wurden aufgebaut. Die sichtbaren mit Naturstein, im Innenleben haben wir uns mit vorhandenen Betonsteinen weitergeholfen.


Und immer höher...


Langsam schon mal mit Erde auffüllen...


Der Teich ist auch schon fertig. Jetzt konnten die Detailarbeit und die Bepflanzung anfangen.
Aber die Bilder gibt es schon im vorherigen Beitrag.

Bald werden auch die frostempfindlichen Kräuter und die Wasserpflanzen einziehen. Vielleicht an dieser Stelle dann auch wieder ein aktuelles Bild...

Labels: ,

1 Kommentare:

Am/um 31. Juli 2010 um 12:05 , Blogger Eliane Zimmermann meinte...

endlich schaue ich mal wieder vorbei, die schnecke ist ja schöööön geworden und inzwischen sicherlich zum kräuterdschungel mutiert!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite